page_banner

Chinesischer IVD-Industriebericht 2022-2027

DUBLIN, 24. Februar 2022–(BUSINESS WIRE)–Der Bericht „China in Vitro Diagnostics Market, Size, Forecast 2022-2027, Industry Trends, Growth, Share, Impact of COVID-19, Company Analysis“ wurde zu ResearchAndMarkets hinzugefügt. coms Angebot.

Der chinesische Markt für In-vitro-Diagnostika (IVD) ist von zentraler Bedeutung für die weltweite Gesundheitsversorgung und wird 2027 auf 18,9 Milliarden US-Dollar geschätzt. Außerdem ist China der größte klinische Labormarkt in Asien und einer der am schnellsten wachsenden Märkte der Welt medizinische Bereiche.

Bemerkenswerterweise war die Geschwindigkeit des chinesischen Wirtschaftswachstums in den letzten Jahren beeindruckend und führte zu einem lukrativen Wachstum des BIP pro Jahr.Darüber hinaus wurde die chinesische IVD-Landschaft in der Vergangenheit von großen internationalen Anbietern kontrolliert, mit wenigen einheimischen Anbietern von Instrumenten und Assays.Auf der Suche nach einer Veränderung sieht das Start-up-Unternehmen außerdem die Entwicklung diagnostischer Plattformen und Assays, die einen schnellen Nachweis für eine Vielzahl von blutbasierten Markern bieten.

Die chinesische In-vitro-Diagnostikindustrie expandiert im Zeitraum 2021-2027 mit einer zweistelligen CAGR von 16,9 %

Die chinesische IVD-Industrie wächst seit Jahren und verfügt über eine bedeutende globale Forschungs- und Produktionsbasis.In China besteht eine solide klinische Nachfrage nach der kontinuierlichen Entwicklung von IVD-Unternehmen.Es entstehen jedoch ständig neue diagnostische Anforderungen, die klinische Labors zur Durchführung weiterer Testprojekte und IVD-Unternehmen zur Entwicklung neuer Technologien und Produkte zwingen.Darüber hinaus steigt mit dem verbesserten Lebensstandard des chinesischen Volkes und der Alterungsgeschwindigkeit der chinesischen Bevölkerung die Nachfrage nach Familiengesundheitsmanagement;Dieser Weg wird somit zu einem wichtigen Wachstumspunkt für Unternehmen der In-vitro-Diagnostik.

Wie das Coronavirus den Marktwachstumstrends für In-vitro-Diagnostika in China zugute kam

COVID-19 hat das Wachstum der In-vitro-Diagnostikindustrie in China weiter beschleunigt.Da China die Null-COVID-Politik beibehalten hat, muss eine große Anzahl von PCR-Tests und Antigen-Schnelltests durchgeführt werden, um diese zu erreichen.Aufgrund von COVID-Varianten wie Alpha, Beta, Gamma Delta, Delta Plus und kürzlich Omnicorn werden der PCR-Test und die Antigen-Schnelltests weiterhin in großer Zahl stattfinden.Nach Angaben des Herausgebers betrug die Marktgröße für In-vitro-Diagnostika in China im Jahr 2021 7,4 Milliarden US-Dollar.

Segment Molecular Diagnostics verzeichnet starkes Wachstum

In dem Bericht wurde der Markt in klinische Chemie, Immunoassay, Molekulardiagnostik, Mikrobiologie, Hämatologie und Selbstüberwachung des Blutzuckers (SMBG), Point-of-Care-Tests (POCT) und Gerinnung kategorisiert.Bei IVD war einer der wertvollsten Fortschritte die Form von molekulardiagnostischen Werkzeugen.Laut der Analyse ist die Polymerase-Kettenreaktion die konventionellste Spitze der Molekulardiagnostik.

Außerdem erkennen die Echtzeit-PCR-Produkte gleichzeitig Viren, Bakterien, Pilze und Parasiten, wodurch Molekularlabore Kosten senken und bessere Ergebnisse in der Molekulardiagnostik erzielen können.Bemerkenswerterweise werden molekulardiagnostische Tests verwendet, um spezifische Sequenzen in DNA oder RNA (einschließlich Einzelnukleotidpolymorphismus (SNP), Deletionen, Umlagerungen, Insertionen und andere) nachzuweisen, die mit irgendeiner Krankheit in Verbindung gebracht werden können oder nicht.

Hauptakteure auf dem chinesischen IVD-Markt

Große internationale IVD-Unternehmen haben bereits eine beträchtliche Präsenz auf dem chinesischen Markt und stellen potenzielle Wettbewerbshindernisse für potenzielle Marktteilnehmer dar.Zu den Hauptakteuren gehören Roche Diagnostics, Sysmex Corporation, Bio-Rad Laboratories Inc., Shanghai Kehua Bio-Engineering Co. Ltd., Abbott Laboratories, Danaher Corporation und bioMerieux SA.

Die Unternehmen verfügen über erheblich größere finanzielle Ressourcen, um die Kosten im Zusammenhang mit Produktzertifizierung, klinischen Studien und Vertretervertretung zu tragen.Darüber hinaus können diese Unternehmen die erforderlichen Akquisitionen tätigen, um einen Direktvertrieb und lokale Produktionsstätten aufzubauen.

Abgedeckte Segmente
Markt für klinische Chemie
Immunoassay-Markt
Molekulardiagnostik-Markt
Markt für Mikrobiologie
Markt für Hämatologie
Selbstüberwachung des Blutzuckermarktes (SMBG).
Markt für Point-of-Care-Tests (POCT).
Gerinnungsmarkt


Postzeit: 11. März 2022